Unternehmen

Die Vorteile der Corporate Event App auf einen Blick

Setzen Sie die MEA für Ihre nächste firmeninterne Veranstaltung ein und fördern Sie damit aktiv die Interaktion unter den Teilnehmern. Dabei kann die App für Unternehmen ein breites Spektrum an Events abbilden. Von der klassischen Führungskräftetagung über Kundenroadshows und HR-Meetings bis hin zum Einsatz für allgemeine Trainings oder Lieferantentage ist alles dabei. Und das Beste, Sie brauchen dafür nur eine Corporate Mobile App von der plazz AG.
Alle Vorzüge im Überblick:

Mitarbeiter laden einmalig eine Multi Event App herunter und werden für weitere Events in der Firmen App freigeschaltet.

Begeistern Sie Ihre Eventteilnehmer mit interaktiven Vorträgen, inspirierenden Videos und informativen Dokumenten.

Ihre Mitarbeiter und Partner haben eine zentrale Informationsquelle stets verfügbar.

Mit Quiz und Gamification Features steigern Sie die Teamdynamik und motivieren die Teilnehmer zu mehr Interaktion.

Nutzen Sie die MEA als Plattform für bereichsübergreifendes Networking und Teambuilding.

Steigern Sie die Aufmerksamkeit durch interaktive Diskussionen, Umfragen und Abstimmungen.

Vereinfacht die Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung für Teilnehmer und Veranstalter.

Führen Sie mit der App die Wissensvermittlung und Kommunikation über das Event hinweg fort.

Beliebte Funktionen bei Corporate Events

Votings

Agenda

Dokumente

Chat

Quiz

Gamification

Events

Nutzer

Besuche

Die MEA im Einsatz bei Roland Berger – Beispiel Bildungsreisen

Event Apps sind heute allgegenwärtig und zählen mittlerweile zu einem beliebten Kommunikations- und Interaktionskanal bei einer Vielzahl an Veranstaltungen. Der Einsatz auf Tagungen, Messen und Sportevents hat sich etabliert. Der Grund dafür: Alle wichtigen Informationen wie Reisedaten, Agenda, Angaben zu Ausflügen, Tickets uvm. stehen den Teilnehmern in einer App gebündelt zur Verfügung. Statt vieler E-Mails, separat für jeden Anlass verschickt, erhält man die Informationen zentral gebündelt an einem Ort. Bei kurzfristigen Änderungen erhalten die App-Nutzer außerdem Push-Nachrichten und bleiben so stets auf dem neuesten Stand. Durch das Erstellen einer digitalen Community ist es möglich zu chatten, Fotos auszutauschen und damit die Reise auch interaktiv mitzugestalten und daraus ein unvergessliches Erlebnis zu machen.

Besonders dann, wenn die Veranstaltung nicht mehr in einem herkömmlichen Konferenzhotel stattfindet, sondern verschiedene Orte einbezieht, bietet die Mobile Event App eine wertvolle Unterstützung bei der Kommunikation mit den Teilnehmern. Roland Berger hat dies erkannt und nutzt die MEA nicht nur für verschiedene mehrtägige Trainingsveranstaltungen, sondern auch für so genannte „Learning Journeys“. Bei derartigen Events werden verschiedene Unternehmen besucht, um in einem gemeinsamen Dialog und Austausch mit Unternehmen neue Einblicke in aktuelle Trends und Innovationansätze zu gewinnen. Ganz im Sinne einer ‚Journey‘ wechseln die Teilnehmer mehrmals am Tag der Veranstaltungsort, um so ganz bewusst einen Perspektivenwechsel zu erreichen.

Der Einsatz einer App erleichtert die im Vorfeld nötigen Planungs- und Organisationsaufgaben und spart Ressourcen. Während der Reise besteht jederzeit die Möglichkeit sofort Änderungen vorzunehmen (aktuelle Infos, wichtige Nachrichten, kurzfristige Planänderungen bekanntgeben) und alle Teilnehmer per Knopfdruck zu erreichen.

Weiterhin können alle Teilnehmer mithilfe der Event App miteinander kommunizieren und Ihre persönlichen Eindrücke mit den Mitreisenden teilen. So sind nicht nur alle zum Reiseantritt mit den nötigen Informationen versorgt, sondern können sich auch kontinuierlich über die App austauschen.

Die Verwendung einer Event App als zentralen Kanal für alle reiserelevanten Informationen und die Kommunikation vorab und vor Ort, bietet sowohl für die Organisation als auch für die Nutzer einen enormen Mehrwert. Teilnehmer können mittels Feedback-Funktion Ihre Anregungen und Fragen direkt mit den Veranstaltern teilen. Die durch die App gewährleistete beidseitige Kommunikation und Informationsverteilung zeichnen gelungene Veranstaltungen im digitalen Zeitalter aus!

Im Gespräch mit Heiko Heil von Roland Berger

Herr Heil, was waren Ihre Erfahrungen beim Einsatz der Mobile Event App bei den Learning Journeys in Europa, den USA und Asien?

H. Heil: Die Event App haben wir bisher auf allen unseren Learning Journeys in Europa, Asien und den USA eingesetzt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die App ermöglicht es uns jedem Teilnehmer wichtige Informationen bereits vor der Veranstaltung zukommen zu lassen. Einmal installiert ist aufgrund der intuitiven Benutzeroberfläche keine Anleitung von unserer Seite mehr nötig. So können sich die Teilnehmer bereits selbstständig vorab einen Überblick über die verschiedenen Agendapunkte und Veranstaltungsorte verschaffen. Außerdem können wir ihnen über die App Informationen zu den Unternehmen bereitstellen, oder sie über weiterführende Links dazu auffordern sich selbst zu informieren. Und auch kurzfristige Änderungen der Agenda sind bei Learning Journeys keine Seltenheit. Über die App haben die Teilnehmer in diesem Fall immer Zugriff auf die aktuellste Version ohne zwischen verschiedenen oder veralteten Dokumenten verloren zu gehen. Über die Funktion Push Notifications können wir die Teilnehmer außerdem über Abfahrtszeiten und wichtige Neuerung informieren.

Welche Möglichkeiten sehen Sie für die Zukunft? Wie wird sich das Thema Event App weiterentwickeln?

H. Heil: Je vertrauter die Nutzer mit dem Medium App werden, desto mehr Informationen und Funktionen können hier natürlich gebündelt werden. Während momentan schon sehr viele Funktionen über die App abbildbar sind, erfolgen z.B. Flug- und Hotelbuchungen noch auf dem klassischen Weg – mit dem Nachteil, dass die Reiseinformationen durch das Organisationsteam dann noch einmal gesondert per Email abgefragt werden müssen. Wir können wir uns gut vorstellen, dass in Zukunft auch dies über die App abgewickelt werden kann. So hätten auch die Organisatoren immer die aktuellste Information über die Reiseplanung der Teilnehmer und könnten ggf. über Verspätungen per Push Notification informiert werden. Das Thema „immer auf dem neusten Stan“‘ funktioniert hier dann in beide Richtungen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Thema Gamification. Hier gibt es immer wieder neue Funktionen, die die Kollegen zur Nutzung der App anspornen. Darunter fallen auch Funktionen, wie das Matchmaking, Umfragen oder das Quiz. Auch hier werden sicherlich noch viele weitere interessante Funktionen hinzukommen. Auch die Möglichkeit, einzelne Agendapunkte zu buchen und Kontingente zu hinterlegen wertet eine Kern-Funktion der Event App – die Agenda – enorm auf.

Weitere Einsatzbereiche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen