Mobile Event App beim Digital Gipfel der Bundesregierung

Mobile Event App beim Digital Gipfel der Bundesregierung
Jürgen Mayer
Digital Gipfel der Bundesregierung

Vor mehr als 1.000 Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Gewerkschaften, Wissenschaft und Gesellschaft eröffneten Dr. Markus Söder und Peter Altmaier den Digitalgipfel 2018 in Nürnberg.

Bundesminister Altmaier erklärte zu Beginn „dieser Gipfel ist kein Gipfel wie jeder andere. Dieser Gipfel ist eine Wegscheide.“. Denn Künstliche Intelligenz (KI) sei vermutlich die größte Erfindung seit der Dampfmaschine und werde als Basistechnologie künftig alles – nicht nur den Industriesektor – verändern. Die Bundesregierung hat auf einer vorausgegangenen Digitalklausur in Potsdam beschlossen, bis zu 6 Milliarden Euro in Künstliche Intelligenz zu investieren – daher war die KI das treibende Thema der zweitägigen Veranstaltung.

Kein Wunder, dass bei soviel Digitalenthusiasmus erstmalig auch eine Event App eingesetzt wurde.

Zum Einsatz kam die Event App der plazz AGE, nachdem wir in den vergangenen zwei Jahren bereits bei kleineren Veranstaltungen z.B. der Smart Service Welt mit dem Wirtschaftsministerium aber auch anderen politischen Institutionen wie der Dt. Bundesbank oder der GIZ zusammenarbeiten konnten.

Ein Novum für die plazz AG war die prominente Besetzung der Veranstaltung. Neben Wirtschaftsminister Altmaier sprachen auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Forschungsministerin Anja Karliczek, Justizministerin Katarina Barley, Verkehrsminister Andreas Scheuer, Innenminister Horst Seehofer, sowie der bayerische Ministerpräsident Markus Söder und eine Reihe von Staatssekretären über die Umsetzung der KI-Strategie der Bundesregierung.

Katalysator für den digitalen Austausch

Die App selbst wurde im Wesentlichen für Information und Interaktion genutzt – neben dem Programm, gab es eine Vielzahl an PDFs mit nützlichem Material zu den relevanten Plattformen.

Und auch Live-Voting, Wortwolken und offene Umfragen waren fester Bestandteil der App-Nutzung, durch die die Meinung des Auditoriums abgefragt wurde.

Interessant bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung sind auch die Anforderungen hinter den Kulissen. Angefangen von der BKA Abfrage der plazz Mitarbeiter welche beim Vor Ort Service dabei waren, der umfassenden Polizeipräsenz auf jeder Konferenz-Etage und dem großen medialen Echo des Events, bis hin zum politischen Protokoll.

Alle relevanten TV Anstalten berichteten über den Event und so konnte auch die Mobile Event App Ihre Erfolgsstory ausbauen.

 

Digital Gipfel mit App

Digital Gipfel mit App

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen