MEA goes China

MEA goes China
Mobile Event App Team
MEA im Einsatz in China

Seit mehr als zwei Jahren wird das Konzept des Lieferantentrainings bei der BMW Group bereits in Deutschland umgesetzt. Zu diesem Zweck kommen jährlich Dienstleister aus dem Lieferantennetzwerk des deutschen Automobil- und Motorradherstellers zum Firmensitz nach München. In knapp zwei Tagen erfolgen Expertenschulungen zu den Themen Qualität, Prozesse, Zusammenarbeit im Konzern und Nachhaltigkeit in der Lieferkette. Dabei wird besonders Wert auf ein modernes, interaktives und intermediales Konzept gelegt, bei welchem die Einbindung der Teilnehmer in das Gesamtprogramm im Mittelpunkt steht.

Bewährtes App-Konzept für globalen Einsatz

Von Beginn an begleitet die plazz AG dieses Konzept mit einer eigenen Event-App und informiert die Teilnehmer damit sowohl über die anstehende Agenda, als auch über die Location und stellt darüber hinaus zahlreiche Informationsmaterialien bereit. Die App dient jedoch nicht nur der Informationsvermittlung, sondern ist eng in das Gesamtprogramm eingebunden. So finden an beiden Tagen zahlreiche Live-Votings inklusive Ergebnispräsentation statt. Auch das Feedback über die einzelnen Vorträge und Workshops wird über die App gesteuert. Darüber hinaus bietet die App den Teilnehmern die Möglichkeit Fragen zu stellen und Kontakt mit den Referenten aufzunehmen.

Nachdem sich das Konzept erfolgreich in Deutschland etabliert hat, war es nun an der Zeit dieses auch an einem ausländischen Produktionsstandort umzusetzen und damit einen globalen Roll-Out zu avisieren. Als Standort fiel die Wahl auf Peking und damit den aktuell größten Wachstumsmarkt der Automobilbranche. Wie auch in Deutschland wurde das Training von unserer Event-App und einem zusätzlichen Vor-Ort-Support durch einen Mitarbeiter der plazz AG unterstützt.

Auch in China ein Erfolg!

Dank des bewährten Konzepts waren die Rahmenbedingungen für den App-Einsatz klar. Auch die technischen Hürden (Blockade von Google-Diensten) oder kulturelle Unterschiede konnten im 7.700km entfernten Peking dank der MEA überwunden werden. Nutzungsraten von über 90% spiegeln nicht nur die Smartphone-Affinität der Chinesen wieder, sondern wurden in der Abschlussbefragung durch eine sehr hohe Weiterempfehlungsrate seitens der Teilnehmer bestätigt. Die über die App realisierten Push-Nachrichten, Live-Votings und Feedbacks trugen essentiell zum Gesamterfolg der Veranstaltung bei.

Nicht nur für unseren Kunden war die Veranstaltung ein voller Erfolg – auch die MEA hat sich in China bewährt und hat die gleiche Qualität und Performance wie in Deutschland geliefert. Dem weltweiten Einsatz unserer Event-App steht demzufolge nichts im Weg!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen