plazz AG bereichert SPOBIS mit MEA Sport Showcase

plazz AG bereichert SPOBIS mit MEA Sport Showcase
Jürgen Mayer
Uli Hoeneß und Clemens Tönnies auf der SPOBIS 2018

Die Mobile Event App (MEA) aus dem deutschen Software-Entwicklungshaus plazz AG ist eine modulare App-Kommunikations- und Interaktionsplattform für mobile Geräte, welche bei über 200 b2b Kunden und 13 Dax Konzernen im weltweiten Einsatz ist.

In den vergangenen zwei Jahren hat auch die Sport-Branche die Vorzüge des modularen Baukasten-Systems kennen und schätzen gelernt. Seit drei Jahren wird die Lösung z.B. bei den Rennen des DTM AMG Teams als Team App genutzt. Für den international besetzten Laureus Award ist die App bereits das zweite Jahr Kommunikations- und Networking-Tool, wobei Zusatzfunktionen wie Live-Voting und Matchmaking zum Einsatz kommen. Aber auch für die Golf-Turnier-Serie der Deutschen Telekom, für Händler-Events von Intersport oder für das deutsche Golfportal Exklusiv-Golfen für deren CEO Golfers Challenge ist die MEA im Dauereinsatz.

Vorteile der Mobile Event App für Sport-Events

Mit „Manage, engage, connect and inform in sports with a modular Event App“ begann Jürgen Mayer, CEO der plazz AG, am ersten Konferenztag der SPOBIS sein Plädoyer für die digitalen Alleskönner in der Hosentasche. Durch umfassende und vielfältige Funktionen und einfache und intuitive Nutzung für Anwender hat die Lösung gedruckte Broschüren oder Reiseunterlagen längst ersetzt.

Seine Einblicke in spannende Use Cases und Ausblicke in beliebte App-Features für neue Einsatzfelder in der Sport-Branche überzeugten die Konferenzteilnehmer. Neben der Bereitstellung von individuellen Reiseplänen für das Team, inklusive Hotel-, Flug- und Reiseinformationen als wesentliche Vorteile, ist eine persönliche Ansprache innerhalb der App als auch in Form von Push-Nachrichten die neue „interne Kommunikation“. Das Anpassen der App an das jeweilige Corporate Design, darunter umfassende Gestaltungsmöglichkeiten der Agenda oder der Bereitstellung von Bildern und Videos in der App, gehören zum guten Standard.

SPOBIS ist die größte Sport Business Konferenz in Europa. Bereits zum dritten Mal ist die Mobile Event App als offizielle Kongress-App im Einsatz. Die Gäste schätzen besonders die auf das Event abgestimmte Agenda, die Teilnehmerlisten, die Matchmaking-Funktion sowie den In-App Chat.

Einsatz der MEA auf weiteren Sportveranstaltungen

Die Mobile Event App bietet sich dank der vielseitigen Funktionen für verschiedene Sportereignisse an. So wurde die MEA bereits bei Golf Turnierserien eingesetzt, bei welchen sie ideal eine ganze Serie an Events abbilden kann und beliebte Features, wie die Wall of Ideas, beispielsweise für Flight Selfies genutzt werden können.

Auch im Motorsport bietet die MEA optimale Unterstützung bei der Organisation des Teams. So können Reiseinformationen, Catering-Pläne, Beschreibung der Rennstrecken oder Informationen kurzfristig über Push-Nachrichten an das gesamte Team kommuniziert werden.

Die Mannschaften der Fußball Bundesliga haben in ihrem näheren Umfeld nicht selten bis zu 100 Partner und Sponsoren, welche im Rahmen der Hospitality-Kommunikation eingebunden werden können. Mit der Mobile Event App vernetzen Sie sich mit Sponsoren und Partnern und fördern damit Kommunikation und Interaktion.

 

Weitere Informationen über die Einsatzmöglichkeiten der MEA im Bereich Sport erhalten Sie hier.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*