plazz AG launcht neue Mobile Event App

plazz AG launcht neue Mobile Event App
Mobile Event App Team
Neue Mobile Event App in App Stores verfügbar

Mit der neuen Mobile Event App launcht die plazz AG eine weitere App-Variante der bewährten Event-Applikation.

Seit Sommer 2017 gab es in den Apple Developer Guidelines einen Hinweis, dass Apple Apps, die auf einem Baukastensystem basieren, nicht mehr veröffentlichen will. Viele Template-App-Anbieter befürchteten, dass neben Klon- und Spam-Apps, gegen die Apple aus verständlichen Gründen vorgehen musste, auch ihre Apps von der Regelung betroffen sein würden.

Was hat sich geändert?

Für Event-Apps wie die Mobile Event App ist besonders der Passus 4.2.6 interessant, welcher besagt:

Apps, die aus einer kommerziellen Vorlage oder einem App-Generierungsdienst erstellt wurden, werden abgelehnt, sofern sie nicht direkt vom Anbieter des App-Inhalts übermittelt werden. Diese Dienste sollten keine Apps im Namen ihrer Kunden einreichen und sollten Tools bereitstellen, mit denen ihre Kunden angepasste, innovative Apps erstellen können […].

Das heißt, es wird auch weiterhin möglich sein Apps, welche einem individuellen Baukastensystem folgen, zu veröffentlichen. Dafür benötigt der Kunde einen eigenen Developer Account, unter welchem er – oder stellvertretend wir – seine App veröffentlichen. Bestehende Kunden, welche bereits durch uns eine App erhalten haben, sind hiervon nicht betroffen.   

Was bedeutet das für die MEA?

Mit dem Inkrafttreten der neuen Richtlinien am 1. Januar 2018 haben wir zusätzlich eine Mobile Event App auf den Markt gebracht, welche als ein Container für Applikationen fungiert. Demzufolge haben auch Veranstalter, welche entweder über keinen Developer Account verfügen bzw. sich diesen nicht zulegen möchten oder Kunden mit geringerem Budget,  die Möglichkeit, eine Event-App und deren vielfältige Interaktions-Elemente für Ihre Veranstaltung schnell und einfach zu nutzen, indem Sie auf die Variante der „Mobile Event App“ im App Store zurückgreifen.

Marktdominanz von Apple und Google 

Auch wenn wir dank der schnellen Reaktion auf die Neuerungen durch die Entwicklung und Umsetzung einer zusätzlichen Container App weiterhin wie gewohnt die jeweils perfekte Lösung und den besten Service bieten können, hat uns Apple an dieser Stelle eines vor Augen geführt: Die Abhängigkeit, welche sich durch die Marktmacht von Technologie-Giganten wie Google oder Apple etabliert hat, wirkt sich nicht nur auf den Verbraucher aus, sondern auf die ganze Industrie.

Grundsätzlich zeigte der Versuch Apples, wie abhängig wir gerade in Europa von zwei US-Anbietern sind. Jürgen Mayer, CEO der plazz AG, vertritt die Ansicht, dass die Politik viel zu lange damit gewartet hat, die entstandenen Technologie-Giganten zu kontrollieren und im Zaum zu halten. Jetzt haben sie eine Marktmacht erreicht, durch welche nahezu der gesamte globale Markt für mobile Betriebssysteme ausschließlich von zwei Giganten wie Google und Apple dominiert wird. 

Ebenso wenig wurde dieses Thema von den digitalen Branchenverbänden wie BVDW oder Bitkom aufgegriffen. Lediglich der Verband der Messe Industrie UFI machte sich für die Aufarbeitung dieser Problematik stark. Im europäischen Markt werden starke Fürsprecher aus Politik und tatkräftige Verbände benötigt, die sich der Marktmacht derart dominanter Konzerne entgegenstellen, um die digitale Transformation in Deutschland und Europa nicht nur den US-Playern zu überlassen.

Dank unserer schnellen Erweiterung der Lösung können wir nun mit einer noch größeren Flexibilität auf Kundenwünsche eingehen und Ihnen eine App bieten, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnitten ist.

Falls Sie Fragen zu den angesprochenen Neuerungen haben, setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Hier gelangen Sie zum Kontaktformular.

Bleiben Sie weiterhin über unsere Neuigkeiten up to date und verfolgen Sie die Blogbeiträge auf unserer Webseite www.mobile-event-app.com.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen