Firmenevents mit den Mitarbeitern gestalten – Bei der Carglass Roadshow 2017 sorgte die MEA für mehr Interaktion

Firmenevents mit den Mitarbeitern gestalten – Bei der Carglass Roadshow 2017 sorgte die MEA für mehr Interaktion
Anke Töpfer

Bei dem Corporate Event von Carglass kamen dieses Jahr wieder ca. 1000 Teilnehmer zusammen, diesmal im Estrel Hotel in Berlin. Am 4. und 5. März präsentierte sich das Unternehmen seinen Mitarbeitern, wobei der erste Tag für Vorträge und Informationen rund um die Firma reserviert war. Das vergangene Jahr wurde zusammengefasst und besondere Leistungen von Filialen herausgestellt, Ausblicke auf 2017 wurden gegeben. Bei der Firmenpräsentation kam besonders Galina Herzig, seit 2016 Marketingdirektorin von Carglass, gut bei dem Publikum an. Am Abend wurde für das Wohl aller Gäste gesorgt. Zum Hauptgang standen unter anderem Pasta, Döner und Burger zur Auswahl.

DJane Elle sorgte am Abend für musikalische Unterhaltung und wurde visuell von VJ Saw unterstützt, welcher in Echtzeit Bild- und Lichteffekte auf Leinwände projizierte. Die Eventteilnehmer konnten aktiv an der Abendgestaltung teilnehmen und per Mobile Event App abstimmen, welche Musikrichtung gespielt werden sollte. Dieses interaktive Feature der Carglass Roadshow Event App fand großen Anklang und wurde rege genutzt. Eine gut gefüllte Tanzfläche lies daher nicht lange auf sich warten.

Die Mitarbeiterversammlung von Carglass setzte auf mobile Umfragen und Feedbackmöglichkeiten

Wie es sich für einen modernen Firmenevent gehört, wurden die Mitarbeiter auch zu anderen Themen befragt und konnten mit Hilfe der MEA App, welche individuell für die Carglass Roadshow angepasst wurde, ihre Meinung zu verschiedenen Themen abgeben. So wurden die Teilnehmer zu ihrer Meinung zur Roadshow Firmenveranstaltung befragt oder konnten Feedback zu den zahlreich vorgestellten Neuerungen geben. Die Vorteile der Event App waren für beide Seiten gut zu erkennen. Die Firmenleitung bekommt einen besseren Eindruck für die Belange und Anliegen der Mitarbeiter und die Angestellten können schnell und einfach ihre Meinung und Verbesserungsvorschläge abgeben.

Mit der Wall-of-Ideas-Funktion bestand eine weitere Möglichkeit für Besucher der Roadshow ihre Ideen, Fragen und Wünsche an das Management heranzutragen. Auch diese Option wurde umfangreich in Anspruch genommen.

Firmenevent mit digitalem Gewinnspiel und Angriff auf die Lachmuskeln

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen des Future Labs. Hier wurden neue Entwicklungen, Werkzeuge und Änderungen des Unternehmens vorgestellt und konnten ausgiebig ausprobiert und getestet werden. Mit einem Quiz, ebenfalls über die App des Corporate Events verfügbar, konnte jeder sein neu gewonnenes Wissen testen. Als kleiner Anreiz für die Teilnahme winkte ein E-Bike als Preis. Für gute Laune sorgte Paul Panzer, welcher mit seinem Stand-Up-Programm die Menge zum herzhaften Lachen brachte.

Alles in allem war die Roadshow von Carglass als Firmenevent ein voller Erfolg. Besonders die guten Möglichkeiten Kollegen aus ganz Deutschland zu treffen, der Informationsgehalt der Vorträge und das Future Lab fanden großen Anklang.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Firmenevents mit den Mitarbeitern gestalten – Bei der Carglass Roadshow 2017 sorgte die MEA für mehr Interaktion