Fraunhofer Zukunftsforum 2015

Fraunhofer Zukunftsforum 2015
Carolin Stephan
Fraunhofer Zukunftsforum 2015 mit der MEA an Bord

Auch in diesem Jahr präsentierte sich am 30. und 31. Januar das Fraunhofer Zukunftsforum weiterhin in der Liederhalle in Stuttgart.

Unter dem diesjährigen  Motto „Working smarter – Menschen. Räume. Technologien“ lockte das Zukunftsforum über 400 Gäste. Dabei ging es unter anderem um die enormen Chancen, aber auch Risiken der Digitalisierung für unsere Lebens- und Arbeitswelt sowie um die Frage, welche Entwicklungen unser Berufs- und Privatleben in den nächsten Jahren und auf lange Sicht prägen werden.

Die Besucher durften sich über spannende Vorträge, u.a. von Prof. Wilhelm Bauer (Institutsleiter Fraunhofer IAO), Prof. Dieter Kempf (Vorstandsvorsitzender DATEV sowie Präsident BITKOM), Dr. Eberhard Kurz (CIO Deutsche Bahn Group) und Dr. Elke Frank (Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Deutschland GmbH) freuen. Top-Referenten boten ebenfalls Einblick in Best-Practice-Beispiele einer zukunftsorientierten Arbeitswelt und -gestaltung.

In parallelen Sessions wurde dort von drei Perspektiven auf die Arbeit der Zukunft geblickt:

  • Menschen: Neue Führungsmodelle, veränderte Kompetenzen, flexibles Arbeiten
  • Räume: Kreative Arbeitswelten, smarte Räume, Arbeitswelt 4.0
  • Technologien: Digitalisierung, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Smartisierung

Smarter mit der Mobile Event App beim Fraunhofer Zukunftsforum

Einen nutzbringenden Einsatz erbrachte auch in diesem Jahr die Mobile Event App, welche hierzu für Tablet, Smartphone und Desktopgeräte zur Verfügung stand. Die Event App bündelte das gesamte Programm, gab Einsicht in die Details der Referenten und stellte mit ihren zahlreichen Features einen großen Mehrwert für die Konferenz-Besucher dar. Zumal sich die Teilnehmer auch in diesem Jahr durch ein paar einfache Schritte in der App einen klaren Überblick der parallel ablaufenden Veranstaltungen verschaffen sowie in die Folien der Referenten einsehen konnten.

Auch das Live Voting mit der Darstellung der Abstimmungsergebnisse in Echtzeit war dieses Jahr wieder im Einsatz. Zudem hatten die User die Möglichkeit  über die Feedbackfunktion ihre Eindrücke und ihre Meinung zur Optimierung von Folgeveranstaltungen zu hinterlassen.

Wir freuen uns auf das nächste Event mit Fraunhofer IAO und bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

Die Web-App ist erreichbar unter http://zufo2015.plazz.net

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*